August Graf von Platen

Karl August Georg Maximilian Graf von Platen-Hallermünde wurde am 24. Oktober 1796 in Ansbach geboren und starb am 5. Dezember 1835 in Syrakus, Sizilien. Er war ein deutscher Dichter.

Die Ballade "Das Grab im Busento" entstand im Jahre 1820. Platen Er beschreibt darin, wie die Goten das Wasser des Flusses Busento umleiteten und ein tiefes Grab gruben, in dem sie ihren König Alarich der Überlieferung nach auf dem Pferd sitzend begruben. Anschließend leiteten sie die den Fluß wieder in sein altes Bett zurück.

Das Sonett "Du liebst und schweigst " entstand 1826, sein Erstdruck erfolgte 1828.